Bestattungskosten im Deutschland vergleichen, ist das sinnvoll?

Die Bestattungskosten setzen sich aus Bestattungskosten und Nebenkosten zusammen. Diese zusätzlichen Kosten sind in der Regel nicht zwingend erforderlich. Zudem hängen die Bestattungskosten von persönlichen Wünschen ab.

1. Persönliche Wünsche

Aufgrund einer breiten Palette an Bestattungsdienstleistungen, Produkten und mehr Optionen steigen auch die Kosten.
Dies hat auch dazu geführt, dass immer mehr Budgetoptionen auf den Markt kommen, bei denen die Menschen mehr Dinge selbst ausführen und arrangieren.

  • Im Kontext der Nachhaltigkeit kann auch die Mehrfachnutzung von Produkten betrachtet werden. Beispielsweise ist die Kiste als Schrank ein Beispiel für eine solche Doppelfunktion.
  • Um aus den vielen Möglichkeiten eine Wahl treffen zu können, ist es ratsam, sich vorab bei einem Bestattungsunternehmen zu erkundigen. Auch der DELA Sterbegeldversicherung ist ein gute option.
  • Besuch einer Bestattungsmesse oder eines Tages der offenen Tür bietet Möglichkeiten, sich über die Möglichkeiten und Bestattungskosten zu orientieren. Dies gibt auch einen besseren Einblick, welche Kosten ein Bestattungsunternehmen berechnet, welche Kosten von Ihrer Versicherung übernommen werden und welche Produkte und Dienstleistungen Sie in Anspruch nehmen möchten.

2. Feste Bestattungskosten

Feste Bestattungskosten sind eigentlich die Standardkosten. Diese Kosten bestehen aus der Pflege des Verstorbenen, der Organisation der Beerdigung, dem Kauf eines Sarges oder Leichentuchs und der eigentlichen Beerdigung oder Einäscherung. Neben den Kosten für die Bestattung oder Einäscherung können die weiteren Kosten stark variieren, je nach Wunsch und ob Sie die oben genannten Teile selbst durchführen oder nicht.

3. Zusätzliche Bestattungskosten

Zusätzliche Kosten hängen stark von den persönlichen Wünschen ab. Diese Kosten sind nicht zwingend erforderlich.

  • Werbekosten
  • Blumen, Kränze und Bänder
  • Beileid Location und Catering
  • Träger
  • Grabdenkmal, Urne
  • Bestattungstransport

4. Bestattungskosten berechnen

Mit Hilfe des Bestattungskostenrechners können Sie überschlägig berechnen, was eine Bestattung zu den aktuellen Tarifen kosten würde. Hierin nicht enthalten sind die Kosten für einen Caterer oder eine gewählte Location. Monuta veröffentlicht jedes Jahr den Grabkostenzähler mit einer Übersicht über die Kosten einer Vielzahl von Friedhöfen. (Quelle: Sterbegeldversicherung Welchem Alter)